Kinderhaus „Storchennest“ Pfatter

Kinderhaus „Storchennest“ Pfatter

Erweiterung

Das gemeindliche Kinderhaus Storchennest, das momentan für drei Kindergartengruppen und eine Kinderkrippengruppe Platz bietet, soll durch einen Neubau für eine weitere Kindergartengruppe und eine Kinderkrippengruppe mit Nebenräumen und der Einrichtung einer Mittagsspeisung erweitert werden. Das Konzept sieht eine geschickte Verbindung des bestehenden Kindergartengebäudes mit einem kompakten Baukörper vor, der die vorhandenen Erschließungseinrichtungen (Parkplatz und Haupteingang) selbstverständlich aufnimmt und den Zugangsbereich neu fasst. Der Bau erfolgt in Massivbauweise in Holz und Beton, wodurch ausreichende Gebäudespeichermassen zur Verfügung stehen, um Temperaturspitzen zu dämpfen. Für den Innenausbau wird überwiegend Holz verwendet, das für Behaglichkeit und gutes Raumklima sorgt. Überdachte gebäudenahe Freibereiche und ein außenliegender Sonnenschutz gewährleisten angenehme Raumtemperaturen.

Auszeichnungen

  • Regionaler Holzbaupreis Landkreis Regensburg 2018 - 3. Preis
  • Veröffentlichung in „Kindergarten, Krippe, Hort, Kita“, Sachbuch Verlag ff Publishers
BauherrGemeinde Pfatter
StandortStraubinger Straße 9, 93102 Pfatter
BGF567 m²
FertigstellungSeptember 2017