Kreisbauhof Landkreis Regensburg

Der neue Kreisbauhof des Landkreis Regensburg nimmt Gestalt an

Im Gewerbegebiet Unterheising entsteht auf interkommunalem Gelände der Gemeinden Mintraching und Barbing an der Anschlussstelle Rosenhof der neue Kreisbauhof.

Auf einer Gesamtgrundstücksfläche von 30.000 Quadratmeter wurden 18.500 Quadratmeter mit dem neuen Kreisbauhof bebaut.

Das neue Gelände und die Betriebsgebäude bieten künftig genügend Platz für all die Großfahrzeuge, Geräte und Materialien des Landkreises.

Neben Fahrzeug- und Werkstatthallen, dem Verwaltungsgebäude und zweier Salzsilos mit jeweils 550 Kubikmeter Fassungsvermögen wurde auch ein Feuerwehr-Simulationshaus für die Feuerwehren des Landkreises als Übungszentrum errichtet.

Besonders stolz sind wir, dass beim gesamten Bau auf den Einsatz von nachhaltigen Baustoffen geachtet wird und das Verwaltungsgebäude als Massivholzbau umgesetzt wird. Die Heizung und Kühlung der Gebäude wird mit Grundwasserwärmepumpentechnik und Holzpellets betrieben.

Die positive Wirkung von Holz kommt besonders beim Innenausbau des Verwaltungsgebäudes zur Geltung. Nachweislich wird das Raumklima dadurch positiv beeinflusst und eine beruhigende Wirkung hervorgerufen.

Im Außenbereich bildet die strukturierte Holzfassade am Obergeschoss einen schönen Kontrast zu den puristischen Flächen des restlichen Gebäudeteils und der bodentiefen Verglasung im Erdgeschoss.

Der gesamte Bau wird voraussichtlich Anfang nächsten Jahres fertiggestellt. Wir halten euch auf dem Laufenden.


Links zum Projekt

>> Artikel Mittelbayerische Zeitung: 20 Millionen für den neuen Kreisbauhof

>> Video TVA: Zu Besuch beim neuen Kreisbauhof

>> Video TVA: Spatenstich für neuen Kreisbauhof